Freitag, 2. März 2012

Glossybox Februar 2012

Es war wieder soweit, die GlossyBox hat eine neue Besitzerin gefunden!


Nach dem Flop der Januar Box, finde ich die Glossy Box Februar ganz OK. Zwar hätte ich statt der Seife lieber den Zoeva Lip Crayon gehabt, aber was solls :)


Artdeco Glam Stars Eyeshadow

Seidig weicher Lidschatten mit metallischem Glanz
Die irisierenden Nuancen der Glam Stars Eyeshadows gleiten wie Seide über die Augenlider. Das glitzernde Mineral Mica sorgt dafür, dass die hellen Farben noch strahlender leuchten und die Deckkraft der dunklen Farben intensiviert wird. Zum Aufbewahren der Lidschatten eignen sich die Beauty Box Quattro Glam Stars und die Beauty Box Duo Glam Stars im glamourösen Edelstein-Design. 

Den Artdeco Glam Stars Eyeshadow finde ich ganz hübsch. Laut der Website trägt die Nr.649 den Namen greenish brown. Einen Grünanteil konnte ich jdeoch nicht feststellen.







Artdeco Ceramit Nail Lacquer 225 rainbow green.

Dieser Nagellack hat eine patentierte, revolutionäre Formulierung. Keramikpartikel in der Kombination mit einem patentierten Plasticizer und Polymeren geben diesem Nagellack optimale Konsistenz, perfekte Deckkraft, gute Haltbarkeit, hohe Farbbrillanz und machen ihn widerstandsfähiger gegen Absplittern. Der neuartige Pinsel aus hochwertigen Nylon-Fasern sorgt für einen gleichmäßigen Farbauftrag und erleichtern das Lackieren Ihrer Nägel. Formaldehydfrei.

Den Nagellack hingegen finde ich furchtbar. Metallischen Lacken kann ich nichts abgewinnen! (Mag jmd. tauschen *g*)  














Eubos Hyaluron Repair&Fill

Faltenmindernde Intensivcreme für straffere und glattere Haut.

Die Inhaltsstoffe und ihre Wirkungen:
Die in der Creme enthaltene Hyaluronsäure bildet ein feines Netzwerk auf der Haut und vermag sehr hohe Mengen an Feuchtigkeit zu speichern. Die Hautoberfläche erhält so viel Feuchtigkeit, Trockenheitsfältchen werden ausgeglichen und die Haut wirkt glatter.
 Spezielle Matrikine, biologisch aktive Peptide, wirken als Botenstoffe und aktivieren die hauteigenen Reparaturprozesse. Sie aktivieren tiefenwirksam die Neusynthese der extrazellulären Matrixbestandteile, wie Hyaluronsäure und Collagen (in-vitro-Tests). Die Hautstruktur wird gefestigt und erhält mehr Volumen. Unebenheiten und Falten werden gleichsam von innen aufgepolstert und dadurch sichtbar gemildert.
 Coenzym Q 10 schützt Zellstrukturen und Collagen gegen den Abbau durch Freie Radikale und stärkt die Vitalität der Zellen.
 Vitamin B 3 (Niacinamid) schützt die Hautstruktur, stärkt die natürliche Hautbarriere, verbessert die Hauterneuerungsrate und hilft, Pigmentunregelmäßigkeiten auszugleichen.
Shéa-Butter, Macadamia-Nussöl und pflanzliches Squalan unterstützen ein ausgewogenes Lipid-/ Feuchtigkeitsgleichgewicht und helfen, die natürliche Schutzfunktion der Haut zu stärken. 

Jo, wieder eine Creme. Da ich aber schon jenseits der 20 bin und sich erste Fältchen zeigen, finde ich Anti Aging Produkte gar nicht mal so schlecht. Ich werde sie testen.



Dr. Bronner´s Magic Soap Teebaum

Vollständig biologisch abbaubar und auf pflanzlicher Basis
Hergestellt aus Fair Trade-zertifizierten und biologischen Ölen.
Vielseitig einsetzbar: 18-in-1-Einsatzmöglichkeiten.
Keine synthetischen Schäummittel, Verdickungsmittel oder Konservierungsstoffe.
100% recyclingfähige (PCR) Zylinderflaschen und Papieraufkleber
Einfache, ökologische Formeln auf Basis altertümlicher Qualität und Expertise
Die meistverkaufte natürliche Seifenmarke in Nordamerika

Alle Seifen sind nicht nur von Oregon Tilth nach denselben strengen Standards des USDA National Organic Program zur Zertifizierung biologischer Lebensmittel zertifiziert, sondern auch nach Fair Trade, durch das angesehene Schweizer Zertfizierungsunternehmen IMO.

Hmm...Seife. Ganz nett, nur leider nicht meine Duftrichtung.





                                                                                   
e.l.f. Eyeshadow Brush

Pinsel kann man nie genug haben, oder? :)
Er staubte ganz schön und verlor einige Haare die nicht fest gebunden waren. Getestet habe ich ihn noch nicht.












Jo, wie bereits gesagt, finde ich die Box ganz OK. Sicherlich hatte ich schon bessere Boxen aber auch eine ganz schlechte. Man muss nicht immer meckern, gell ;) Immerhin waren in meiner Box 3 full size Produkte enthalten. Toll finde ich auch, dass sich die GB anscheinend zu Herzen genommen hat, das weniger Cremes und mehr Dekorative Kosmetik gewünscht wird. 
Auf die März Box bin ich gaaaanz gespannt. Laut der Vouge soll es eine Jubiläums Box! Die enthaltenen Marken hören sich doch toll an, oder? Aber ob das Vorhaben, 10 verschiedene Boxen auszuliefern, gut geht? Bei einer so großen Anzahl an verschieden Konstellationen ist der Frust doch schon fast vorprogramiert, oder was meint ihr? Gerade die letzen beiden Boxen waren bei vielen identisch, was ich ganz gut finde. Abgesehen von dem ausgefüllten Beauty Profil, worauf die GB m.M. eh nicht drauf achtet.

Wie fandet ihr eure Glossybox? Seid ihr zufrieden oder habt ihr euer Abo schon gekündigt?

Liebe Grüße und schönes Wochendene
Möhrchen

1 Kommentar:

  1. Also ich finde den Lack echt wunderschön :)
    Ich würde gern tauschen. Ich habe einen Lilanen.
    HIer der Link:
    http://maike-mariposa.blogspot.com/2012/02/glossybox-februar-12.html

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...